ver.di Hamburg

Bestandsaufnahme von 1 €-Jobs in Hamburg
Liste von Arbeitsgelegenheiten in Hamburg

  zurück zum Fragebogen Fenster schliessen
zu 1. Ich habe mich selber um einen 1€ Job bemüht und musste das AA hinterher davon überzeugen diesen auch annehmen zu dürfen ! zu 2. Durch mich hauptsächlich,in meinem Bezirk gibt es noch keine Organisation ,bzw es weiss die rechte Hand nicht,w Agentur für Arbeit Hilfe im Kindergarten am Telefon ,im Büro und teilweise auch Hilfe wenn mehr als 10 kinder umgezogen werden müssen ! zu 5. Es sind zur Zeit leider nur 7 besetzt ,da man den rest für das AA aufhalten soll ,die allerdings in den 5 monaten seitdem ich dabei sind ,nicht einen 1€ Jobber schickten, fazit,wer sich nicht selbst drum kümmert ,dem wird auch nichts nachgewiesen ,denn das AA ist nur noch ein großer Verwaltungsapparat ,der Papiertürme und ärgerliche Menschen hervorhebt 10 Ja Weiss ich nicht Nein Nein Nein Nein...es findet in unserem AA keine Beratung statt,jedenfalls keine zufriedenstellende
Hamburger Arbeit (HAB) Therapiehilfe e.V. COME IN! Fachklinik für suchtkranke Kinder und Jugendliche Verwaltungstätigkeit (Büro) 2 Nein Weiss ich nicht Ja Nein Nein Nein Ich habe mich vor Abgabe des Antrages auf ALG II selbst um einen "1€-Job² gekümmert und gleichzeitig bei Abgabe des Fragebogens mir eine Zuweisung zur HAB geben lassen
Einfal GmbH Aus finanziellen Gründen wurde die Zuweisung selbst beorgt. Die Arge St.Pauli konnte keine Angaben darüber machen, ob Einfal offen Stellen hat. Einfal, Projekt Lehrküche- Sozialpädagogischer Dienst Betreuung, Begleitung, Unterstützung bei Bewerbungen, Zielvereinbarungsgespräche, Erstellung von individuellen Integrationplänen Anzahl der Arbeitsgelegenheiten: im Projekt ca.90, bei den meisten handelt es sich um Kooperations-stellen, insgesamt ca.270, 20 Weiss ich nicht Nein Nein Zu 10 Beratung erfolgte auf meine Initiative hin, es war eine Bestandsaufnahe, Qualifizierung wurde nicht in Aussicht gestellt Ich sehe das Kriterium der Zusätzlichkeit nicht erfüllt.
Rackow-Schule Teilweise in der Rackow-Schule. Von da sollen die "Schüler" weitervermttelt werden. Z.B. zur Zeitarbeitsfirma "Rehbein" (Hamburg) Soziales, Schule und Pflege 3 Nein Weiss ich nicht Ja Nein Ja Nein! Bei der "Rackow-Schule" kommen mir (uns) Bedenken hinsichtlich der Vermittlung zu Zeitarbeitsfirmen. Wir sollen von dort in "normalen" Firmen arbeiten.
Jugend in Arbeit in Zweigstelle Harburg, Zitadellenstraße. Tischlerei/Bootsbau von JiA Tischlerarbeiten, Bootsbau, Reparaturen. 20 Nein Weiss ich nicht Nein Nein Nein Nein. Dafür wurden mir aber mittlerweile 2 Ein-Euro Jobs angeboten. Ich bin Tischlermeister von Beruf und 42 Jahre alt. Dafür habe ich im letzten Jahr meine Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen, damit ich als 1-Euro Kraft anderen die Arbeitsplätze vernichten muß. Alles was ich von den sog. Jobcentern bekommen habe sind diese 2 Arbeitsgelegenheiten. Ich selbst habe sehr viele Bewerbungen geschrieben, aber im Moment keine Aussicht. Da ich mich mit der Situation nicht abfinden kann, habe ich den Job aufgegeben und werde einen Teil meiner ohnehin nicht ausreichenden Bezüge verlieren. (33%) Ich bin aber gewillt, gegen dieses Vorgehen vorzugehen. Es handelt sich bei diesem 1-Euro Job um eine Handwerkliche Tätigkeit in der Qualifizierte Mitarbeiter Arbeiten in handwerklichen Berufen ausführen (Stichworte Schulsanierung)und so wie die HWKammern befürchten, den ortsansässigen Handwerkern Aufträge abnehmen. Dadurch werden nicht Arbeitsplätze schaffen, sondern eher die Situation der Ortsansässigen Firmen verschlechtert. Dies ist den Hauptamtlichen Leitern (Sowohl der Gesamtleitung als auch der Teilbereichsleitung)auch so bekannt, nur fehlt der Mut zum Widerstand. Ich kann nicht nachvollziehen, daß Organisationen wie JiA, die mit öffentlichen Geldern gefördert werden und eine große Gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen müssen, so handeln können. Für weitere Informationen/Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.
faw-Hamburg Anwesenheit bringt 1,20 € die Stunde kein 1€ job zugewiesen 20 Nein Weiss ich nicht Nein Nein Nein Nein Bei dem Träger faw-Hamburg gGmbH werden ca. 86 Teilnehmer geparkt, von denen etwa 40 ausserhalb des Trägers 1€-Jobs haben. Ca. 10 von diesen 40 sind in einem Praktikum.
Mook wat e.V., Ohldorf Arbeits- gemeinschaft Job-Center Mobiler Haushaltsservice, Alter Teichweg Bürokauffrau 25 Ja Weiss ich nicht Ja Nein Nein Der Job ist sehr nützlich, dort werden Leute betreut, die sonst keine Hilfe bekommen würden. Aber das nach 10 Monaten Ende sein soll, ist schade. Da wären feste Arbeitsplätze sinnvoll, da die zu betreuenden Personen so immer wieder Betreuerwechsel haben.
Beschäftigung und Bildung e.V. Besenbinderhof 20095 Hamburg Agentur für Arbeit Hamburg-Horn, Blohmspark City-Service Müllsammeln im Park, Freihalten der Oberflächendrainage im Park (85%) sonstige Tätigkeiten Entrümpelungsarbeiten bei ehemaligen Firmen von B&B e.V. Arbeiten für das Bauamt (Bauplatz planieren und asphaltieren) Transporte für B&B Hilfe bei Kinderfesten 20 Ja Weiss ich nicht Ja Nein Ja Ich bin 46 Jahre alt, qualifiziert und habe bereits alles unternommen, um wieder einen Job zu finden. Ohne Eitelkeit kann ich behaupten, daß ich über die Möglichkeiten am Arbeitsmarkt besser informiert bin als die für mich zuständigen Arbeitsvermittler. Der eigentliche Skandal liegt meiner Meinung nach darin, daß diese Beschäftigungsträger von der BfA, Wirtschaftsbehörde, Europäischen Sozialfonds etc. ein vielfaches dessen für jeden 1-Euro-Jobber erhalten, als dieser als Mehraufwandsent-schädigung erhält und überhaupt nicht an einer Wiedereingliederung in den ersten Arbeitsmarkt interessiert sein können; denn ihr Produkt bin ich, der 1-Euro-Jobber und nicht etwa der saubere Park, das organisierte Kinderfest etc. Die Strukturen in diesen Unternehmen laufen doch darauf hinaus, daß Menschen, die jahrelang ABM und jetzt 1-Euro-Jobs machen nie wieder im regulären Arbeitsmarkt untergebracht werden können, sondern ein Interesse entwickeln, in dieser "Mafia" einen Job zu ergattern, der noch etwas besser bezahlt wird als ALGII plus 1-Euro-Job. Ein ursprünglich gut gemeintes System wird doch nun dafür verwendet, einigen Wenigen in diesen Trägern einen auskömmlichen Job zu ermöglichen. Die Arbeit an der Motivation und Qualifizierung der Erwerbslosen ist doch gar nicht entscheidend- Nachschub gibt es massenweise. Für 1-Euro-Jobs gibt es doch schon reguläre Bewerbungsrunden wie bei den großen Firmen. Auf den Info-Veranstaltungen sind 50 bis 100 Leute, aber nur eine Handvoll Jobs. Es gibt Wartelisten und in der Regel wird verlängert; denn das zu erzielende Einkommen (ALGII plus 1-Euro) kann kaum jemand dieser Menschen am freien Arbeitsmarkt erzielen.
Hamburger Medienpool e.V., dahinter steht: Ratgeberverlag Hamburger Medienpool e.V. Behringstr. 28 A 22765 Hamburg Arbeitslose Journalisten, Grafiker und Webdesigner sollen in "journalistischen Disziplinen" und mit "praktischen Kenntnissen" qualifiziert werden, um dann in vier- bis sechswöchigen Praktika, Internet-Auftritte von Verbraucherzentrale, Kitas, Schulen etc. zu gestalten. 3 Assessment-Verfahren mit (geplant) 120 Betroffenen von Mai bis Juli 2005. Beginn der Maßnahme: 04.07.2005 20 Nein Die Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union in ver.di (dju) hat die Wirtschaftsbehörde und die ARGE SGB II am 2. Juni aufgefordert, das Projekt "Medienpool" sofort zu stoppen und ihm die Förderungszusage nach dem Sozialgesetzbuch II wieder zu entziehen. Begründung: Das ist gesetzwidrig und ein skandalöses Honorardumping gegenüber hunderten freien Journalisten, Grafikern und Mediengestaltern in Hamburg, von denen sich viele in einer wirtschaftlich prekären Situation befinden. Die werden dann selbst zu Hartz-IV-Fällen und müssen künftig ihren Job für einen Euro machen.
Alraune gGmbH Dienstleistungen, Gastronomie, Handwerk 14
afh Personal, Altonaer Arbeitsförderungsgesellschaft und HVBS Ansprechpartner für Anwohner und Touristen, Fahrradservice an Schulen, Michel-Projekt u. a. 1 offene Stellen am 06.08.05: 200
Anbietergemeinschaft Jugendbildung Hamburg e.V. Hinführung zur Ausbildung bzw. niedrigschwellige Qualifizierung in allen gewerblichen und betrieblichen Berufen 1 oofene Stellen am 06.08.05: 160
Arbeit und Lernen Hamburg GmbH alle Gewerke im Bereich des Hochbaus 1 offene Stellen am 06.08.05: 50
Arbeitsloseninitiative Wilhelmsburg e.V. Parkpflege, Betreuung, Möbelhilfe Wilhelmsburg, Fahrradwerkstatt 1 offene Stellen am 06.08.05: 8
Ausbildung und Arbeit GmbH Hausmeisterassistenz, pädagogische Assistenz im Kindergarten, Büroasistenz, Assistenz bei Sportvereinen 1 offene Stellen am 06.08.05: 400
Ausbildungszentrum Bau GmbH niedrigschwellige Angebote für unter 25jährige bzw. Bewerbungstraining 1 offene Stellen am 06.08.05: 10
Bergedorfer Impuls gGmbH Betreuung und Begleitung psychisch Behinderter 1 offene Stellen am 06.08.05: 3
Beschäftigung und Bildung e.V. Hauswirtschaft, Gastronomie, Handwerk, Industrie 1 offene Stellen am 06.08.05: 30
BFW Vermittlungskontor Bewerbungstraining 1
Biber-Team Hamburg Garten- und Landschaftsbau 1 offene Stellen am 06.08.05: 10
BZM Bildungszentrum Metall Metall- und Elektrobranche, Schweißen 1 offene Stellen am 06.08.05: 17
Chance Beschäftigungsgesellschaft mbH Hausbetreuung in Hochhaussiedlungen/soz. Brennpunkten 1 offene Stellen am 06.08.05: 51
DEKRA Akademie Vermittlung in alle Jobbereiche und Vermittlung von Berufspraktika 1 offene Stellen am 06.08.05: 29
einfal GmbH Servicebereich (Gastro/Hotel), Gärtnerei, Holz- und Metallverarbeitung u. a. 1
Euro-Schulen Hamburg 1
FLAKS e.V. 1
Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) Museumsführung, Administration, soziale Arbeit 1
GATE 1
Grone Netzwerk gGmbH Tätigkeiten: Hausmeister- und Nachbarschaftshilfe, Betreuung, Arztbegleitung, Kantinenarbeit u. a. 1 offen Stellen am 06.08.05: 68
Hamburger Arbeit-Beschäftigungsgesellschaft mbH (HAB) Reinigungskräfte, Bürokräfte 1 offene Stellen am 06.08.05: 250
Hamburger Ausbildungszentrum (HAZ) 1
Hamburger Fremdsprachen- und Wirtschaftsschulen Senioren- und Behindertenbetreuung, Auslandshilfe 1 offene Stellen am 06.08.05: 10
Hamburger Sportbund Reparaturen von Sportstätten, Betreuung von Jugendgruppen 1
HVV - Hamburger Verkehrsverbund Fahrgastbetreuung in U-Bahnen, Betreuung der Park-and-ride-Anlagen 1 offene Stellen am 06.08.05: 31
IN VIA e.V., Verein für katholische Mädchensozialarbeit Schüler- und Jugendbetreuung, Seniorenbetreuung, Hauswirtschaftsassistenz u. a. 1
Innung des Kfz-Handwerks Praktika in den Betrieben, Vorbereitung auf Ausbildung 20
Internationaler Bund für Sozialarbeit 1
Jugend hilft Jugend e.V. Renovierung, Entrümpelung, Umzüge, Reparatur von Fahrrädern u. a. 1
Jugend in Arbeit e.V. Restauration von alten Schifen, Bogenbrücken und Hafenkränen, Projekte in Schulwerkstätten, Bootsbau u. a. 1
KOALA - Kooperation Arbeiten und Lernen in Altona e.V. Hilfsdienst für Menschen in Notlagen, Versorgung von Schulkindern, Essensangebote für Bedürftige u. a. 1
MIKRO PARTNER Service GmbH Seniorenbetreuung, pädagogische Hilfe in Kindergärten, Zuarbeit im Theater, Hunde spazieren führen u. a. 1 offen Stellen am 06.08.05: 40
Mook Wat e.V. Altenpflege, Hausmeisterassistent, Verwaltungsaufgaben, Gartenbau, Betreuung in Kindertagesheimen und kulturellen Einrichtungen u. a. 19 offene Stellen am 06.08.05: 29
Nutzmüll e.V. Computer-Recycling, Stadtteilpflege, Holz-, Polsterei- und Metallwerkstatt u. a. 1
Ökologische Technik - Gesellschaft für öffentliche Personaldienste mbH Hilfe in Kinder- und Jugendeinrichtungen, Stadtreinigung im Bezirk Finkenwerder u. a. 1 offene Stellen am 06.08.05: 124
Quadriga gGmbH Seniorenbetreuung, Hausmeisterassistenz, Garten- und Landschaftspflege u. a. 1 offene Stellen am 06.08.05: 10
Rackow Schule gGmbH Hilfe in Schulen, Einrichtungen der Behindertenhilfe u. a. 1 offene Stellen am 06.08.05: 60
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V. Biotoppflege, Sauberkeit in der Stadt, Naturschutzgebieten, Elbewanderweg 1 offene Stellen am 06.08.05: 12
Servicehaus Eimsbüttel gGmbH Kochen, liefern Essen an Kindergärten aus. 1
SME e.V. Hilfe bei Hausmeistern, Schulen, Kindergärten, in Großküchen 1 offene Stellen am 06.08.05: 10
Sprungbrett Dienstleistungen gGmbH und Sprungbrett e.V. Integrationshilfen u. a. 1
Stern Chance e.V. Organisation von Musikfesten, Gartenpflege u. a. 18 offene Stellen am 06.08.05:
Stiftung Berufliche Bildung Graffiti entfernen, Modelle und Lernmaterialien für den Unterricht in russischen Schulen erstellen, Pilotanlagen für regenerative Energien in Chile entwickeln oder Infomaterial für Kleinkindernährung für Analphabetinnen in Afghanistan 1
Tischlerinnung Hamburg Grundlagen aus dem ersten Lehrjahr, Bäcker, Elektro, Bau, Kfz, Sanitär, Heizung, Klima, Dachdecker 1 offene Stellen am 06.08.05: 80
Hamburger Arbeit Arbeits- gemeinschaft Job-Center Hamburger Arbeit Eidelstedt,Fangdiekstrasse Reinigungsarbeiten 2 Ja Weiss ich nicht Nein Nein Nein 1 Angebot Zeitarbeit Maler trotz eingeschränkter körperlicher Verfassung seit dem 01.01.05 Ich halte diese Massnahme für absolut überflüssig,da Arbeit sinngemäss nicht stattfindet.Es ist inhuman und deprimierend Mfg
einfal gmbh einfal Agentur für Arbeit einfal gmbh kaufmänische Tätigkeit Projektarbeit 00 Ja Weiss ich nicht Nein Ja Ja Nein zu 5 kann ich leider keine auskunft geben
Mook wat Arbeits- gemeinschaft Job-Center ZBR Recht an der Universität hamburg Alle Arten von Bibliotheksarbeiten Ich habe Rechtswissenschaften studiert und war daher für viel einsetzbar. 35 Nein Ja Nein Nein Nein nein, dies wurde weder vor noch nach der Maßnahme in Aussicht gestellt. Weder Plus 48 noch Plus 50. Lohnkostenzuschuss setzt eine Stelle voraus! Ich habe in 4 Jahren Arbeitslosigkeit 4 Stellenangebote bekommen. In der ganzen Vermittlungspraxis wird darauf geachtet, was der Arbeitslose tun kann, nicht, was die Agentur oder die Arge tun kann. Auf dem Arbeitsmarkt sind die Zeitarbeitsfirmen die größten Hindernisse. Sie sieben alles aus. Man kann sie auch kaum kontaktieren. Ich bin selbst Gewerkschaftsmitglied. zu 6. war nicht nötig zu 7. Ich gaube die interessieren sich nicht dafür, sondern nur für sich selbst. ich bin nie von einem Betriebsratsmitglied angesprochen worden zu 8. was ist das? zu 10. In dem Gespräch schwang immer die Drohung mit bei unbotmäßigem Verhalten könnte die Unterstützung gekürzt werden. Die 1-Jobs sind eine zweischneidige Sache. Sie sind gut für Menschen, die arbeiten wollen. Auf der anderen Seite werden Stellen, die früher mit bezahlten Kräften besetzt wurden, heute mit solchen Personen besetzt. Die Schmerzfreiheit der Verwaltung ist verblüffend. In dem Augenblick, als die 1-Euro-Jobs eingeführt wurden, hat man von der Stadt HH einen Einstellungsstopp verhängt. Die 1-Euro-Jobber dürfen auch nicht am internen Arbeitsmarkt beteiligt werden. Ihre Bewerbungen werden sofort zurück geschickt. Es kann auch von 1-Euro-Kräften nicht verlangt werden, daß sie der Arbeitsagentur melden, dass das Gesetz nicht eingehalten wird.
SHE Service Haus Eimsbüttel (kirchlicher Träger) SHE Service Haus Eimsbüttel sozialpädagogische Tätigkeit: psychosoziale Beratung von Arbeitslosengeld 2-Empfängern, sozialpädagogische Gruppenarbeit, Bewerbungstraining 50 Ja Ja Ja Nein Nein nein Ich habe sehr viel im Rahmen des Eineurojobs gelernt und werde immerhin nach Abschluss als Honorarkraft übernommen.
Passage gmbh Am Soldatenfriedhof 5 21073 Hamburg Die ARGE mit den Zuständigen von Passage organisieren den 1-Euro-Job Agentur für Arbeit in Passage gmbh Fahrtätigkeiten, Pflege, Betreuung, hauswirtschaftliche / gastronomische Hilfe sowie Bürohilfen, quartierbezogene Dienstleistungen Nein Weiss ich nicht Nein Nein Nein Überhauptnicht Ich bin Diplom-Ingenieur Elektrotechnik und war voll dabei mich bundesweit und manchmal sogar auch international zu bewerben bis ich diesen 1Euro-Job-Bescheid erhalten habe. Folgende Nachteile habe ich jetzt: - Keine oder nur ganz wenig Zeit um Bewerbungen für normale Stellen zu machen. - Ich komme mit dieser Tätigkeit überhaupt nicht weiter. keinen Sinn, keine Perspektiven, man lernt nichts dabei. - Im 1Euro-Job fühle ich mich demoralisiert, erniedrigt und ausgebeutet. Man wird psysisch fertig. - Große Nachteile wenn man hinterher in seinem Lebenslauf oder Skillprofil diesen 1Euro-Job dabei hat also das ist eine Vernichtung des Skillprofills von Akademikern oder auch von Technikern... und vieles mehr...
SBB Hamburg Agentur für Arbeit SBB Sitz Wilhelmsburg und in der Budde Schule in Wilhelmsburg Es ist geplant den Schulhof zu verschönern jedoch sind wir uns selbst überlassen und gammeln nur rum. 0 Nein Weiss ich nicht Nein Nein Nein nein keine ich bezweifle das ich so einen neuen Job bekomme
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V Hamburg Arbeits- gemeinschaft Job-Center Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V Hamburg Bei allen Tätigkeiten, die mit Garten und Landschaftbau zusammenhängen, in denen früher und auch jetzt reguläre Landschaftarbeiter eingesetzt wurden / sein müssten, wird der 1 Euro Jobber eingesetzt - und zwar nur der 1 Euro Jobber. Z.B. werden rund um die Alster und im Stadtpark Unkraut und Sträucher entfernt, Bäume beschnitten, Parkbänke repariert und kein / kaum ein regulärer Arbeiter eingesetzt. Die früheren Firmen haben ihre Verträge nicht verlängert bekommen oder wurden auf ein Minimum reduziert. Auch werden Spielgeräte für Kindergärten angefertigt und verkauft sowie Bänke und Tische produziert und im freien Handel verkauft. 25 Nein Weiss ich nicht Ja Nein Nein Nein, nicht eine einzige Stelle nur Pflichtaufgaben, keinerlei zusätzliche Arbeiten. P.S. ich bitte um verständnis das ich mein Name sowie die angegebene Wohnanschrift nicht korrekt angegeben habe da in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht (bei Kontakt ihrerseits bitte per E-Mail auch stehe ich ihnen Persönlich gern zur verfügung) bitte nicht an die Arge weiterleiten, da ich Angst vor Sanktionen habe.
alh Hamburg Arbeits- gemeinschaft Job-Center alh Hamburg Verwaltungskraft Führung und Prüfung der Anwesenheitsliste. 40 Ja Weiss ich nicht Ja Nein Nein Schulung/PC Training oder 1€ Job Habe Angebote der alh an die Firma Otto Wulf gesehen. Alh berechnet Otto Wulf für eine Maurerstunde 2,45€ Der Vorarbeiter auf der Baustelle St. Michaliskirche ist Mitarbeiter von Otto Wulf. An vielen Baustellen ist Ott Wulf beteiligt. Diese Baufirma kann seine Bauarbeiter entlassen, weil sie Otto Wulf irgendwann als 1€-Jobber wieder zur Verfügung stehen.
Passage gGmbH Arbeits- gemeinschaft Job-Center Samt und Seife, (Teilbetrieb d. Passage gGmbH) "allgemeine" Büroarbeit, in Wirklichkeit nur Hilfsarbeiten...... es gibt keine (!!) fest Angestellte Bürokraft dort, nur 3 1-€uro Jobberinnen, keine Anleitung, keine Einweisung, ( das machen jeweils nur die 1-euro Vorgängerinnen, mehr recht als schlecht,) keine sinnvolle Organisation, nicht genügend PCs für alle 3, und diese sind uralt..... 30 Nein Weiss ich nicht Nein Nein Nein nein die eigentliche Arbeit wird fast ausschliesslich von 1-€uro Jobberinnen gemacht, (Wäscherei u. Näherei), Der Laden nennt sich "soziale" Einrichtung, (Integrationsbetrieb), es werden Behinderte eingestellt(!!!), mit LSTkarte, da dies Geld bringt......., Das fest angestellte Führungsteam finanziert sein Gehalt überqiegend mit dem Geld, das sie für die 1-Euro-Jobber bekommen.... Bitte Kontaktieren Sie mich, wenn Sie mehr wissen wollen.
Euroschulen Arbeits- gemeinschaft Job-Center Mehr Demokratie ev Büro Allround 6 Nein Nein Nein Nein Nein Nein
Arbeit und Lernen Hamburg (ALH) Arbeits- gemeinschaft Job-Center Bauhütte St. Michaelis (Planarchiv) Verwaltung von ca. 4000 historischen Bauplänen und weiterer Bauakten (2 Stellen) 2 Ja Weiss ich nicht Nein Nein Ja Ja zu 7: m.W. prüft ALH das grundsätzlich zu 8: was auch immer das ist, mir unbekannt